Update Covid-19 23.03.2020

Aufgrund des Beschlusses der Senatsverordnung Berlin bzgl. der COVID-19 Pandemie sind bis auf weiteres keine geplanten Operationen in der Havelklinik und im Waldkrankenhaus möglich.

Der Praxisbetrieb, so wie die ambulanten Operationen im Ambulanten OP Zetrum Klosterstrasse laufen aktuell normal weiter, mit erhöhten Hygienemaßnahmen.



Wichtige Corona Mitteilung für unsere Patienten:

Der Praxisbetrieb läuft normal weiter mit erhöhten Hygienemaßnahmen

Corona-Virus fordert besondere Schutzmaßnahmen für unsere Patienten und Mitarbeiter:

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen in den unten genannten Risikogebieten waren oder Kontakt zu Personen mit einem solchen Aufenthalt hatten, bitten wir Sie unsere Praxis nicht zu betreten. Risikogebiete sind (Stand: 15.03.20, 14:00 Uhr):

– Deutschland: Nordrhein-Westfalen: Kreis Heinsberg

– Italien – Spanien: Madrid

– Österreich: Tirol

– Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne)

– Iran

– China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)

– Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do

– USA: Californien, Washington , New York

Wir empfehlen Ihnen sich bei Ihrem Hausarzt oder in der Ambulanz für Verdachtsfälle:

DRK Kliniken Berlin Westend: Spandauer Damm 130, Haus 10, 14050 Berlin, Öffnungszeiten: ab 9 Uhr

Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg: Zugang über Diesterwegstrasse, 10405 Berlin Prenzlauer Berg, Öffnungszei-
ten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Bitte vor Besuch bei der
Hotline 9028-2828 anrufen.


Vivantes Wenckebach-Klinikum: Zugang über Albrechtstraße, 12099 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag
von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Bitte vor Besuch bei Hotline 9028-2828 anrufen.

Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge: Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Öffnungszeiten: Mon-
tag bis Freitag 10 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe: Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9
bis 20 Uhr, Bitte vor Besuch bei Klinik-Hotline 36501-7222 anrufen.


Charité Campus Virchow-Klinikum: Mittelallee 1, 13353 Berlin, Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 16 Uhr, Bitte vor
Besuch bei Hotline 9028-2828 anrufen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe !

Ihre 3+CHIRURGEN

Februar 2019 RBB Inforadio zu Gast bei den 3+CHIRURGEN

RBB Praxis des Inforadio  war erstmalig zu Gast in der Praxis 3+CHIRURGEN.  Am 22.02. wurde mit Adam Witzing ein Interview über das Tabuthema Hämorrhoiden ausgestrahlt und am 25.02. 2019 folgte danach ein Interview mit Dr. Ralph Lorenz zum Thema Leistenbruch. Die Interviews können Sie über RBB Online als Podcast runterladen oder auch bei uns nochmal hören.

Leistenbruch: Kleine Beule oder großer Notfall?

Tabuthema Hämorrhoiden

Juli 2018 Neu im Team – Adam Witzing!

Herr Adam Witzing , Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie ist seit 01.07.2018 neuer Gesellschafter der 3+CHIRURGEN. Er hat den Praxisanteil von Frau Dr. Gabriele Hermann-Bálizs übernommen. Wir danken Frau Dr. Hermann-Bálizs auch auf diesem Wege für ihr langjähriges Engagement bei den 3CHIRURGEN und wünschen Ihr viel Erfolg für ihre neuen beruflichen Herausforderungen.

Juni 2018 TOP Mediziner

Auch in der soeben erschienen Fokus-Ärzteliste 2018 wurde Dr. med. Ralph Lorenz erneut als Top-Mediziner für Hernienchirurgie gelistet.

2016 TOP-Mediziner in Focus Ärzteliste

Dr. Ralph Lorenz wurde in der aktuellen Fokus-Ärzteliste als Top-Mediziner für Hernienchirurgie aufgenommen. Er gehört somit zu den 30 Hernienexperten in Deutschland,die nach Empfehlungen von Fachkollegen und Patienten von Fokus ausgewählt wurden. Weitere Informationen finden Sie in der am 09. August 2016 erschienenen Ausgabe des Fokus-Gesundheit zum Thema Gesunder Bauch.

Februar 2016 Einsatz in Ruanda

Vom 05. bis 06. Februar 2016 fand im Provicial Hospital Rwamagana in Ruanda der erste zentrale Weiterbildungskurs auf dem Gebiet der Hernienchirurgie statt. Als Tutoren fungierten dabei Dr. George Ntaiyiruta von der Universität Kigali Ruanda, Dr. Chris Oppong aus Großbritannien und Dr. Ralph Lorenz. Die 14 Teilnehmern erhielten in den 2 Tagen zunächst eine theoretische und praktische Einführung. Daran anschließend wurden die 14 Kurs-Teilnehmer vom 08. bis 12. Februar in 6 verschiedenen Krankenhäusern Ruandas (Gahini Hospital, Kigeme Hospital, Kirinda Hospital, Nyamata Hospital, Remera Rukoma Hospital und Rwamagana Hospital durch das 28- köpfige britisch-deutsche Team vor allem praktisch unterrichtet.  Zusätzlich konnte die OP-Ausstattung in den beteiligten Krankenhäusern durch eine groß angelegte Spendenaktion des Rotary Clubs Berlin Zitadelle deutlich verbessert werden.

 

Bericht über Ruanda

April 2015 aus 3CHIRURGEN werden jetzt 3+CHIRURGEN – neuer Teilhaber Jens Richter

Seit 01. April 2015 ist Jens Richter neuer Gesellschafter der 3+CHIRURGEN. Mit Hr. Richter konnte ein weiterer breit ausgebildeter Allgemein- und Viszeralchirurg für unsere Praxis gewonnen werden, der den Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf den Gebieten Proktologie und Gefäßchirurgie sowie minimalinvasive Chirurgie haben wird. Zuletzt war er im Klinikum Fulda unter der Leitung von Prof. Dr. A. Hellinger tätig.