Sportmedizin


Leitung: Dr. med. Gabriele Herrmann-Bálizs

Ausbildung:

1996 bis 1999 Weiterbildungsassistentin  in der orthopädischen Praxis Dr. Thierse in Berlin-Frohnau.
Zusatzbezeichnung Sportmedizin seit 2.7.2002.
Seit 2004 Beauftragte der Sektion Frauensport in der DGSP für den  Berliner Sportärztebund

10 Jahre lang betreute  Frau Dr. Herrmann-Balizs Trainierende im Fitness- und Krafttraining. Dabei wurden regelmäßig ärztliche Trainingsberatungen und -untersuchungen durchgeführt, um ein gesundheitsorientiertes Training zu unterstützen.

Frau Dr. Herrmann-Balizs verfügt darüber hinaus über vielfältige Erfahrungen in der Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen und Überlastungsschäden von Muskeln und Gelenken, sowie in der Beratung und Therapie bei Osteoporose.

Bei beginnender Kniegelenk-Arthrose werden Hyaluron-Spritzen empfohlen , z.B. Synvisc one.

In der Praxis werden zusätzlich sportärztlich-orthopädische Untersuchungen für Kinder/Jugendliche und Erwachsene angeboten (Selbstzahlerleistung), (KEINE sportärtzliche Leistungsdiagnostik für Herz-Kreislauffunktion im Ausdauerbereich (Laktatbestimmung)

NEU: Seit Mai 2015 können wir Patienten mit bestimmten Erkrankungen des Bewegungsapparates ein Medizinisches Aufbautraining durch Reiten (MATR) anbieten. Nach entsprechender Untersuchung und Indikationsstellung findet die Therapie in einem Reitzentrum in Berlin-Spandau statt.  Die Therapie eignet sich speziell bei: chronischen Leistenbeschwerden, Beckeninstabilitäten (Osteitis), Rückenschmerzen und Adduktorenverkürzungen im Leistenbereich. Die Therapie wird vom Arzt und der Physiotherapeutin begleitet.  Die Kosten werden teilweise von privaten Krankenkassen getragen, nicht von den gesetzlichen Kassen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf: http://www.auf-dem-rücken-der-pferde.de/medizinisches-muskelaufbautraining-reittherapie

Direkter Kontakt